arbeitslosennetz home


Arbeitslosigkeit
  "http://www.aktive-arbeitslose.at/news/"News
  Fälle & Berichte
  Rechtshilfe
  Downloads
  Aktionen
  Projekte

Rechtsinfo Anfrage
über uns
Aktive Arbeitslose

 

Nachsicht von der Bezugssperre auch nach der Ausschlussfrist von 8 Wochen möglich!

Sammlungsnummer: VwSlg 19271 A/2015

Rechtssatznummer 3
Geschäftszahl Ro 2015/08/0026
Entscheidungsdatum 17.12.2015

Norm
AlVG 1977 §10 Abs3;

Rechtssatz

Während im Fall der Aufnahme einer Beschäftigung vor Ablauf der Ausschlussfrist die (gänzliche oder teilweise) Nachsicht jedenfalls zu erteilen ist (vgl. das hg. Erkenntnis vom 1. Juni 2001, Zl. 2000/19/0136, VwSlg 15621 A/2001), werden bei einer späteren Beschäftigungsaufnahme zumindest ernsthafte Bemühungen schon im Vorfeld zu verlangen sein, damit - allenfalls in Verbindung mit anderen zugunsten des Arbeitslosen sprechenden Umständen - noch von einem berücksichtigungswürdigen Fall im Sinn des § 10 Abs. 3 AlVG ausgegangen werden kann. Solche ernsthaften, sogleich nach der vorgeworfenen Ablehnung des ersten Beschäftigungsangebots begonnenen und sodann konsequent weiterverfolgten Bemühungen konnte die Arbeitslose im vorliegenden Fall vorweisen. Dass die tatsächliche Aufnahme der Beschäftigung dann erst rund vier Wochen nach dem Ende des erstinstanzlich ausgesprochenen (sechswöchigen) Anspruchsverlusts erfolgt ist, hinderte nicht die Wertung des Gesamtverhaltens der Arbeitslosen - auch unter Bedachtnahme auf die erst kurze Arbeitslosigkeit, die Eigeninitiative bei den Bewerbungen und die erfolgreiche Teilnahme an einer Schulungsmaßnahme - als berücksichtigungswürdig im Sinn des § 10 Abs. 3 AlVG.

Anmerkung: Auf dieses Urteil baut ein weiteres VwGH-Urteil über die Nachsicht nach der Ausschlussfrist auf (VwGH 2016/01/0027), weshalb hier von einer verfestigten Rechtsprechung auszugehen ist, und das AMS daher jedenfalls die hier angeführten Grundsätze umzusetzen hat!

Die Nennung einer "erst kurzen Arbeitslosigkeit" als Nachsichtsgrund ist diskriminierend, denn "ernsthafte Bemühungen" sind am Anfang der Arbeitslosigkeit leichter und sind daher bei langer Arbeitslosigkeit erst recht als Nachsichtsgrund zu werten!

 

 mehr Sucheoptionen

Impressum

Media Austria Unterstützt von Media Austria
Webhosting & Webdesign